Panzerfolie für 64s

Fragen und Antworten zu Garmin GPSMAP 62 und GPSMAP 64
Antworten
Guzziharry92
Beiträge: 48
Registriert: Dienstag 7. November 2017, 17:00

Panzerfolie für 64s

Beitrag von Guzziharry92 » Freitag 23. März 2018, 20:46

Aktuell habe ich in der Wüste der VAE gemerkt dass die Navis Schutz benötigen.Beide Navis hingen fixiert an der Lampe meines Quads. Staub und Sand legten sich über die Navis. Während das neue 64s noch die original Folie auf dem Display hatte legte sich kratzender Staub auf das 60iger.Nur nicht reiben.Ich steckte das 60iger dann weg weil es einen Hitzetest bestanden hatte. Bei 64er reichte leichtes seitliches Pusten oder es umzudrehen und zu schütteln.Im Hotel hatte ich Pinseln dabei für die Fotausstattung.
Daheim bestellte ich sofort 4 Panzerfolien für das 64er von Disagu in der Bucht. Es waren die teuersten aber das 64er ist es mir wert. :roll: Nur 12€. 3Tage später hatte ich es.Das aufziehen war kein Problem: peinlichst saubermachen, trocknen lassen, Trägerfolie zur Hälfte abziehen , fixieren und dann von hinten nach vorn anbringen, danach mit weichem Stoff/Wolle eventuelle Blasen raus wischen. Ging perfekt! Man siehts fast gar nicht, ja es schaut sogar etwas wertiger aus :D Die Kontur der Folie war dem 64er angepasst.Für das 60igerCSIx passte es nicht so perfekt,lässt sich aber auch mühelos anbringen, Hauptsache der Sichtbereich des Displays ist geschützt.
Ich hab 4 Folien für 2 ähnliche Navis bestellt.Es gibt für jedes Navi bzw. Displays eigene Folien die muss man anhand Liste aussuchen und bestellen.Die Panzerfolien machen einen sehr guten Eindruck und vermitteln ein sicheres Gefühl.

WorkandTravel20.de der Weltreise-Podcast

!

Antworten

Zurück zu „GPSMAP 62 und 64 Serie“