Was machen GMA und IMG-Dateien auf der Speicherkarte?

Antworten
AdventureMitch

Was machen GMA und IMG-Dateien auf der Speicherkarte?

Beitrag von AdventureMitch » Freitag 9. November 2012, 22:37

Was machen GMA und IMG-Dateien auf der Speicherkarte?
Auf einer Speicherkarte für mein Montana habe ich 67 CityKarten
und 85 TopoKarten, am 29. 9. 2011 erstellt,
jetzt will ich es mir ansehen, aber … sowohl GMA als auch IMG-Datei
lassen sich nicht öffnen,
außerdem erscheinen im Montana beide Karten auf „einer Anzeige“
und auf dem Display n u r die City – Karte, das Update habe ich
immer wieder durchgeführt.
Das heißt: ich habe beide Karten auf der Speicherkarte im Montana, aber
kann nur die City – Karte sichtbar machen. Zum Wandern muß ich eine
Speicherkarte mit n u r einer Topokarte verwenden.
Bei meinem 62er habe ich beide Karten auf einer Speicherkarte und kann
von einer auf die andere Karte schalten.
was kann ich tun?

WorkandTravel20.de der Weltreise-Podcast

!

AdventureMitch

Re: Was machen GMA und IMG-Dateien auf der Speicherkarte?

Beitrag von AdventureMitch » Freitag 9. November 2012, 22:39

Eine GMA-Datei beinhaltet Daten zur Freischaltung einer Karte, die solltest Du einfach lassen wie sie ist.
Wie hast Du die .img erstellt?

Mehrere .img in einem Speicherort kann das GPS eventuell nicht lesen. (Das können nur die neueren USB2 Geräte)
Du musst mehrere Kartenprodukte in einer IMG zusammenfassen. Dies geht mit Mapsource beziehungsweise MapInstall.

Eine genaue Beschreibung des Ablaufes ist in den Handbüchern beschrieben:

http://outdoorgpsnavigation.info/Mapsource-Handbuch

http://basecamp-handbuch.de/

Antworten

Zurück zu „Datensystem im GPS“