Maximale Anzahl von Wegpunkten beim Routing (z.B. Oregon 700)

Antworten
[email protected]
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2019, 14:21

Maximale Anzahl von Wegpunkten beim Routing (z.B. Oregon 700)

Beitrag von [email protected] » Donnerstag 17. Januar 2019, 14:36

Hi, ich bin aktuell an der Planung einer Transalp für dieses Jahr. Hierzu habe ich mir entsprechende GPS Tracks im GPX Format besorgt.
Nach dem Lesen Deines Basecamp Handbuches und des Handbuches für mein Oregon 700, habe ich versucht aus den Tracks nun entsprechende
Routen zu erstellen, leider nur mit mäßigem Erfolg. Eine Umwandlung der Routen habe ich nicht automatisch gemacht, sondern manuell mit der
Routenfunktion (Punkt zu Punkt) anhand des Tracks erstellt. Nach etwa der halben Strecke (~ 3000 Wegpunkte) habe ich einen Test auf dem Oregon gemacht und es wird nur ein Teil der Strecke angegeben. Hinweis ist auf die 50 Punkte beim Routing. Nun die Frage, wie würdest Du eine solche Strecke mit Längen von 60 bis 100km im BaseCamp abbilden, um die Routingfunktion auf dem GPS dann nutzen zu können? Gibt es Möglichkeiten die 10.000 Wegpunkte hierfür zu nutzen, denn nach dem Specs kann die Büchse ja viel mehr?

"Oregon 700 Serie
•2.000 GPX-Dateien
•10.000 Wegpunkte
•Keine Begrenzung für Geocaches (nur begrenzt durch maximal speicherbare GPX-Dateien und verfügbarem Speicherplatz)
•250 Routen, 250 Punkte pro Route (auf maximal speicherbare Wegpunkte begrenzt)
•250 gespeicherte Tracks
•2.000 archivierte Tracks*
•20.000 Punkte pro Track
•100 Custom Map Kartenkacheln
•250 BirdsEye-Bilddateien
•Ca. 15.000 Kartensegmente

Beim Nutzen von berechneten Routen können nur 50 Punkte für die Straßennavigation (bei berechneten Routen) genutzt werden. 250 Punkte sind nur mit Luftlinienrouten möglich."

Als Karte verwende ich diese hier:

EuropaV.18 - Profi Outdoor Topo Karte - Topografische Europakarte kompatibel zu Garmin Navigation - Zum Wandern, Geocachen, Bergsteigen, Radfahren, Radtour


Vielen Dank für Deine Hilfe.

Gruß
Björn


Benutzeravatar
AdventureMitch
Beiträge: 681
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 20:48
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Maximale Anzahl von Wegpunkten beim Routing (z.B. Oregon 700)

Beitrag von AdventureMitch » Montag 21. Januar 2019, 09:52

Hallo Björn,

ich würde für eine Route eher weniger Punkte nehmen und pro Tagesetappe eine Route. Je mehr Punkte Du hast, desto mehr muss das GPS rechnen, irgendwann bleibt es hängen.
Als Backup auch noch den Track aufs Gerät, dann kannst Du unterwegs beides sehen.

Dir Route berechnet sich ja sowieso auf den vorhandenen Wegen der Karte und als Punkte würde ich Pässe,Hütten, Versorgungspunkte etc. nehmen.

Gruß Mitch
Autor von BaseCamp Handbuch, CustomMaps einfach erstellen, GPSMAP 62/64 und Oregon 6 Handbuch.
Hier: http://gps-anleitung.de
BaseCamp Seminar: http://outdoorgpsnavigation.info/bcs/
Besuche meinen GPS-Blog http://www.outdoorgpsnavigation.info/

Antworten

Zurück zu „Routenplanung - Routen“