Datenübertragung zerschiesst Track?

Antworten
Elwood
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 12. April 2018, 15:16

Datenübertragung zerschiesst Track?

Beitrag von Elwood » Donnerstag 12. April 2018, 15:26

Hallo, ich habe mich heute mal hier angemeldet... u. a. habe ich folgendes Phänomen:

Ich zeichne einen Track auf einem MAP64s auf, Firmware 4.70. Alles kein Problem, Track wird angezeigt usw. Dann übertrage ich den Track drahtlos auf ein anderes MAP64s, FW5.00, Track wird ebenfalls auf dem Gerät angezeigt.
Wenn ich das zweite Gerät an den Rechner anschließe und Basecamp (4.6.2) starte kommt die Fehlermeldung "unbekannter Fehler..." und dass der Track nicht gelesen werden kann. Wenn ich diesen Track vom ursprünglichen Gerät einspiele (über USB): kein Problem, läuft.
Der "defekte" Track lässt sich nicht öffnen, auch nicht mit GPSies.
Wenn ich das zweite Gerät allerdings an MagicMaps TourExplorer anschließe lässt sich der angeblich defekte Track auslesen und exportieren. Und: der exportierte Track lässt sich in Basecamp einlesen.

Was ist da los, kennt das jemand?

Auf dem Gerät mit FW4.70 ist die TopoV7 von Garmin, auf dem FW5.00er OSM-Karten.

VG
Lars

Beginnen Sie jetzt Ihr Hörabenteuer

Beginnen Sie jetzt Ihr Hörabenteuer!

AdventureMitch
Beiträge: 750
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 20:48
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Datenübertragung zerschiesst Track?

Beitrag von AdventureMitch » Montag 16. April 2018, 09:54

Hallo Lars,

ich würde mal avon ausgehen, dass es an den unterschiedlichen Firmwares liegt. Warum machst Du kein Update auf 5.0 beim GPSMAP Nr.1 ?

Gruß Mitch
Autor von BaseCamp Handbuch, CustomMaps einfach erstellen, GPSMAP 62/64 und Oregon 6 Handbuch.
Hier: http://gps-anleitung.de
BaseCamp Seminar: http://outdoorgpsnavigation.info/bcs/
Besuche meinen GPS-Blog http://www.outdoorgpsnavigation.info/

Elwood
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 12. April 2018, 15:16

Re: Datenübertragung zerschiesst Track?

Beitrag von Elwood » Montag 16. April 2018, 11:28

Moin. Dank für die Antwort.

Das mit der 4.70 ist nicht meines. Ich habe meines für den Versuch von 5.00 auf 4.70 zurück gesetzt, ohne Erfolg.
Selbst, wenn ich den Track vom 64er mit 4.70 auf ein Etrex30 und dann auf mein 64er überspiele kann Basecamp damit nichts anfangen.
Wenn ich das aufzeichnende Gerät (4.70) an Basecamp anschließe lässt sich der Track auslesen.
Überspielt auf das Etresx30: Nada.
Überspielt auf das MAp64 (5.00): Nada.
Alle lassen sich jedoch mit Tourexplorer auslesen, ohne Probleme.

Garmin meldet sich nicht... Habe ich ehrlicherweise auch nicht mit gerechnet...

VG
Lars

Benutzeravatar
AdventureMitch
Beiträge: 750
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 20:48
Wohnort: bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Datenübertragung zerschiesst Track?

Beitrag von AdventureMitch » Donnerstag 19. April 2018, 10:44

Hallo Lars,

dann wird es wohl ein Übertragungsfehler zwischen den Geräten sein. Da muss Garmin ran.

Gruß Mitch
Autor von BaseCamp Handbuch, CustomMaps einfach erstellen, GPSMAP 62/64 und Oregon 6 Handbuch.
Hier: http://gps-anleitung.de
BaseCamp Seminar: http://outdoorgpsnavigation.info/bcs/
Besuche meinen GPS-Blog http://www.outdoorgpsnavigation.info/


Antworten

Zurück zu „Datenübertragung“